EDITORIAL

Schön, dass Sie da sind!

Liebe Reiseberater, liebe Veranstalter,

liebe Premium-Anbieter,

ich habe Aaaaahhhh! gesagt. Und zwar gleich zweimal, denn am vergangenen Wochenende ging es für unser Ausprobiert im Castell Son Claret für 48 Stunden nach Mallorca.

Oooohhh! konnte man stattdessen des Öfteren von LuxusInsiderin Cathrin Lührs vernehmen, die sich spontan in das Fundstück des Monats in Griechenland verliebt hat. Und ein sehnsüchtiges digitales Seufzen kam aus so ziemlich jedem Bildschirm der Redaktion bei der Zusammenstellung der Kandidaten für unseren Themenschwerpunkt zu Privatinseln in aller Welt. Ein leises, anerkennendes Pfeifen musste ich mir beim Interview mit Graham Sadler von Regent Seven Seas Cruises hingegen mühsam verkneifen – denn die "Bedienung der hohen Nachfrage" als größte Herausforderung inmitten einer Pandemie zu nennen, lässt auf jeden Fall aufhorchen.

Und um noch einmal in der Welt der Geräusche zu verharren: Zum Schnaufen bringen können Sie Ihre Kunden mit den Tipps aus unserem Aktivreisen-Special in dieser Ausgabe. Den Atem eher anhalten möchte man auf dieser Bilderreise: Das Inspire Me, Kambodscha! nimmt Sie mit in die atemberaubende Schönheit des südostasiatischen Landes.

An die schönsten Ecken der Welt entführen Sie auch unsere Produkt-News, die Peps Deluxe und natürlich die Inspirationen für LuxusInsider. Wir sagen nur: Salar de Uyuni, Costa Rica und Malediven …

Viel Freude mit unserer April-Ausgabe!

Herzlichst,

Iris M. Köpke

Chefredakteurin