Inspirationen für LuxusInsider

Kino mit Meeresrauschen

Noch romantischer geht's kaum: Umgeben von jeder Menge Kerzen, gebettet auf kuscheligen Kissen und mit Champagner in der Hand können die Gäste des andBeyond Mnemba Island schnulzige Kinofilme schauen. Und das nicht irgendwo, sondern am Strand der gleichnamigen Privatinsel. Als Kinoleinwand dient das weiße Segel eines kleinen Holzbootes. Allein das ist schon ein Highlight – mit garantierter Privatsphäre. Und da die Insel nur zwölf Strand-Unterkünfte, sogenannte Bandas, für maximal 24 Personen bietet, ist "voll" dort sowieso ein Fremdwort. Mnemba Island liegt vor der Nordostküste Sansibars und ist rund 15 Speedboat-Minuten vom Festland entfernt. Mehr Infos

U by Uniworld – U-RIVER

ANZEIGE – Unsere modernen schwarzen Schiffe, The A und The B, bringen Ihre Kunden - und deren Gepäck - zu einigen der unglaublichsten Reiseziele in Europa. Gleichzeitig bieten unsere energiegeladenen, aktiven Erlebnisse an Land eine großartige Möglichkeit, ein authentisches Gefühl für die Städte zu bekommen, die wir besuchen. Radfahren, Spazierengehen, Wandern und Kajakfahren direkt im Herzen der Städte, die wir besuchen - ganz ohne Busse. Auch das Leben an Bord ist bei uns mit Non-Stop-Spaß verbunden - Mixology Classes, Paint & Wine, Themenpartys, Rooftop Loungin', Top Deck Yoga, Karaoke & Local DJs. Kontakt: Bettina Zwickler, GSA Uniworld & Geschäftsführerin Passage-Kontor. Mehr Infos

Golfen mit Traumblick

Was für ein Projekt: Auf Jura, der Nachbarinsel von Islay in der Schottischen See, befindet sich ein Golfplatz, der Golfer-Herzen mehr als höher schlagen lässt. Auf dem Anwesen Ardfin im Süden der Insel hat die Familie Coffey 2010 jede Menge Geld investiert und eine Must-See-Location geschaffen. Auf einer Landfläche, die im Grunde nicht fürs Golfen gemacht ist, hat Golfplatz-Designer Bob Harrison einen Course entworfen, der in Schottland seinesgleichen sucht. Wer den Platz gespielt hat, beschreibt die Löcher 1, 3, 8, 11 und 12 als die wohl eindrucksvollsten des Landes. Zum Ardfin Estate gehören auch Jura House und The Quadrangles, ein luxuriöses Hotel im schottischen Stil mit 13 Zimmern, das für Übernachtungen bereit steht. Mehr Infos

Spirale im Salzsee

51 Jahre alt und noch immer eine runde Sache: The Spiral Jetty, eine sogenannte Land Art im Great Salt Lake in Utah, trotzt seit mehr als einem halben Jahrhundert Wind, Wetter und vor allem dem Salzwasser. Im April 1970 hat Robert Smithson sein Projekt am Nordufer des Sees gestartet. Ganze 625 Arbeitsstunden, 6.500 Tonnen Schlamm, Steinbrocken und Salzkristalle waren nötig, um die riesige Spiral-Mole zu erschaffen. Nachdem sie lange Zeit gut zu sehen war, stieg der Pegel im See und die Spiral Jetty war vom Wasser verborgen. Seit Jahren führt er nun wieder weniger Wasser, so dass das Kunstwerk sichtbar ist und teilweise auch begangen werden kann. Mehr Infos

Speisen im Vogelnest

Dinner with a view: Das im vergangenen Oktober neu eröffnete Banyan Tree Krabi bietet seinen Gästen eine ganz besondere Location zum Abendessen an. Im Bird's Nest ist der Name Programm, denn die runden Tische mit umlaufender Sitzbank und bunten Seidenkissen sind wie Vogelnester in den Bäumen platziert. Diese Sitzordnung machen Afternoon Tea oder Dinner nicht nur zu einem besonderen Erlebnis, sie bietet auch jede Menge Privatsphäre. Das Bird's Nest gehört zum Signature Restaurant Saffron. Die einzelnen Nester sind durch Holzstege mit dem Restaurant verbunden. Serviert wird Fusion-Thai-Küche, garniert mit dem Blick auf die Andamanen-See und den angrenzenden Dschungel des Nationalparks. Mehr Infos

Banksy-Kunst für alle

Kunst-Fans aufgepasst: Noch bis zum 2. Mai zeigt das Isarforum des Deutschen Museums in München die Ausstellung "The Mystery of Banksy ­– A Genius Mind". Zu sehen sind mehr als 100 Motive des Street-Art-Künstlers, darunter Graffitis, Fotografien, Skulpturen und Videoinstallationen. Einige der Stücke wurden extra für die Ausstellung reproduziert. Zu den Highlights gehört die einzige Nachbildung des 2018 für einen Rekordpreis versteigerten Bildes "Girl With Balloon", das sich nach der Auktion teils selbst zerstörte. In "Zone 8" können Besucher mit Projektionen und Geräuschen in die Londoner U-Bahn eintauchen, in der viele Banksy-Werke erscheinen. Dienstags bis sonntags von 11 bis 19 Uhr. Mehr Infos