Anzeige

Rückkehr ins Paradies

Vorfreude auf eine Legende: Das One&Only Le Saint Géran begrüßt ab 1. Oktober wieder internationale Gäste

Was für ein Glück, wenn so viele schöne Erinnerungen da sind! An diesen himmlischen Strand unter Palmen, an dieses ganz besondere Haus, an den Zauber der Destination. An die Menschen, die all das mit Leben gefüllt haben ­– mit ihrem Lächeln, ihrem Charme, ihrer Zugewandtheit. Und wie viel besser noch, wenn endlich die Zeit gekommen ist, neue große Erinnerungen zu sammeln! Erst vor drei Jahren eroberte Le Saint Géran nach umfangreicher Renovierung die Herzen der Gäste erneut. Und auch jetzt gibt es unzählige Gründe, zurückzukehren: Im großen Garten um die weißen Häuser und Villen herum duftet es nach Hibiskus und Zuckerrohr, nach Ylang-Ylang und tausenderlei Früchten. Die Traumstrände sind bereit, die Küchen startklar – und das Team freut sich auf seine Gäste, auf die Rückkehr ins Paradies. Ideal ist angesichts der Flugverbindungen die Kombination mit einem Aufenthalt in Dubai, etwa im One&Only Royal Mirage, im One&Only The Palm, im ebenfalls von der Kerzner-Gruppe betriebenen Atlantis The Palm oder im neuen Atlantis The Royal, das Ende des Jahres glanzvoll Eröffnung feiern wird.

One&Only Le Saint Géran

So muss das Paradies aussehen! Bestimmt hat es auch so eine Bilderbuch-Landzunge, die ins Meer hineinragt: mit schneeweißem Sand, türkisblauem Wasser, mit hochgewachsenen Kokospalmen vor den Zimmern und Suiten. In dieser privilegierten Lage befindet sich das One&Only Le Saint Géran an der Westküste von Mauritius. Und wer mag, genießt auf der einen Seite der Landzunge den Sonnenaufgang, und auf der anderen mit einem Cocktail in der Hand den Sonnenuntergang – den ganzen Urlaub lang.

Ein Zuhause auf Mauritius

Die schneeweißen Gebäude des Resorts sind im modern interpretierten Kolonialstil gehalten, die Zimmer zugleich wohnlich-warm und tropisch-chic eingerichtet. Willkommen in dieser besonderen Sofort-wie-zuhause-Leichtigkeit, die so selten ist! Immer gehört im ersten Stock ein Balkon dazu, im Erdgeschoss ein Holzdeck – und stets der Blick aufs Wasser. Als Zugabe gibt es ganz viel Freiraum, drinnen und draußen.

Auf zu Pool und Restaurants!

Wie gut, dass es so viele Lieblingsplätze gibt: Die neuen Pool-Cabanas zählen dazu – und jede einzelne Strandliege ebenso. Was beides so besonders macht? Dass sie auf diesem Fleckchen Erde stehen, genau hier im One&Only Le Saint Géran, nur einen kleinen Spaziergang von der eigenen Suite entfernt, ein paar Schritte vom Indischen Ozean in der einen und einigen der besten Restaurants der Insel in der anderen Richtung.

Maßgeschneiderte Erlebnisse

Weil es gerne etwas ganz Besonderes sein darf, wenn es um neue große Erinnerungen aus dem Urlaub geht – genau deshalb bietet das One&Only Le Saint Géran außergewöhnliche Touren tief hinein in Alltag, Leben und Geheimnisse von Mauritius an. Geführte Wanderungen durch die Natur gehören dazu, Ausflüge mit der Yacht ebenso wie Tauch-Expeditionen. Neu ist eine kostenlose Kanu- oder Stand-up-Paddle-Tour durch ein Mangrovengebiet, das Teile der 60-Hektar großen privaten Hotel-Halbinsel einnimmt und ausschließlich den Gästen zugänglich ist.

Ideale Flugkombi: Mauritius & Dubai

Was für ein Garten, was für ein Strand – und was für ein Hotel als Wohlfühl-Oase in der Mega-Metropole: Einen Kilometer lang ist allein der Strand des One&Only Royal Mirage in Dubai, acht Restaurants gibt es, der nächste Golfplatz ist nur fünf Fahrtminuten entfernt – und wer mag, kann den eigenen Boots-Shuttle nutzen und ins nahegelegene One&Only The Palm übersetzen.

Die Wolkenkratzer der Weltstadt in Sichtweite und ganz viel Luxus für sich allein: Das One&Only The Palm auf dem äußeren Ring der künstlichen Insel vor Dubai ist ein exklusives Boutique-Resort mit besonders viel Privatsphäre. Mit einem 850 Quadratmeter großen Pool, mit Guerlain Spa, mit Stil und Chic. Und mit dem gefeierten Spitzenrestaurant „Stay“ des Drei-Michelin-Sterne-Kochs Yannick Aleno! Als Zugabe gibt es den besten Blick auf die Skyline. Jeden Abend, jede Nacht und an jedem einzelnen Urlaubstag.

Eines der Wahrzeichen Dubais – und ein großes Erlebnis für sich: Zum Atlantis The Palm mit seinen markanten Türmen gehört Aquaventure, der aktuell größte Wasserpark der Welt. Herz des Hotels ist ein Riesenaquarium mit elf Millionen Litern Wasser. Sogar Manta-Rochen und Haie sind dort zuhause. Im Unterwasser-Restaurant Ossiano, einer von 20 gastronomischen Optionen, sitzt man beim Fine Dining mit bestem Blick auf das Zuhause von tausenden Fischen hinter 77 Zentimeter dicken Scheiben aus Spezialglas.

Ende 2021 ist es soweit, und es wird die Hoteleröffnung des Jahres werden: Das Atlantis The Royal gleich neben dem Atlantis The Palm wird ein neues architektonisches Ausrufezeichen am Golf sein. Ein Resort mit weltweitem Wiedererkennungswert – 43 Meter hoch, 795 Zimmer und Suiten groß, aus Glas und Stahl mit einem 90-Meter-Pool in der obersten Etage, mit 17 Spitzenrestaurants und 3.000-Quadratmeter-Spa. Blickfang wird wiederum ein Riesenaquarium in der Lobby sein, diesmal bewohnt von mehr als 2.000 geheimnisvollen Riesenquallen.

Kontakt & Infos

Ihr Sales-Kontakt Hung Nguyen · Sales Coordinator Tel.: +49 69 297290710 E-Mail: hung.nguyen@kerzner.com Besuchen Sie das Reiseberater-Incentive-Portal für One&Only direkt hier und für Atlantis The Palm hier. Mehr Informationen auf oneandonlyresorts.com und atlantis.com.