Produkt-News

aus der VIP-Welt

Wellness fürs Immunssystem

Körperpflege mal anders: Das thailändische Aleenta Phuket – Phang Nga Resort & Spa bietet jetzt das "Breathing Recovery & Immunity Boosting Programme" an. Die Teilnehmer erhalten verschiedene Spa- und Gesundheitsanwendungen, die Stress reduzieren, die Lungen stärken und die allgemeine Fitness auf Vordermann bringen sollen. Mit speziellen Behandlungen wird zudem das Immunsystem gestärkt. Dabei hilft ein Ernährungsprogramm, das speziell auf den Gast abgestimmt wird. Alle Behandlungen finden in Kooperation mit dem Thonburi Thung Song Hospital und Aurah Wellness statt. Das Programm kann für sieben, 14 oder 30 Tage gebucht werden.

7 Pines Resort Ibiza eröffnet

Ab sofort ist die Marke Destination by Hyatt auch in Europa präsent. Erstes Haus der Kollektion besonderer und eigenständiger Hotels, Resorts und Residenzen ist das 7 Pines Resort Ibiza. Es liegt an der Westküste der spanischen Insel am Rande eines Pinienwalds und ist mit 185 Suiten ausgestattet. Zusätzlich gibt es die sogenannten "Villa Experiences". Dabei können die Gäste der drei Villen für bis zu acht Personen alle luxuriösen Annehmlichkeiten des Hotels nutzen. Das sind etwa die sechs eleganten Bars und Restaurants oder das 1.500 Quadratmeter große Pure Seven Spa. Room Service kann per App bestellt werden und wird per E-Lastenrad geliefert.

Emirates fliegt nach Phuket

Nach einer durch die Pandemie bedingten längeren Pause startet die Airline ab 2. Juli wieder an vier Wochentagen nach Phuket. Die thailändische Insel wird ab Dubai jeweils dienstags, freitags, samstags und sonntags mit einer Boeng B-777-300ER, die auch mit Business und First Class ausgestattet ist, bedient. Start ist um 3 Uhr nachts. Vollständig gegen Corona geimpfte Passagiere müssen nach der Ankunft auf Phuket nicht in Quarantäne. Da Thailand derzeit vom Robert-Koch-Institut nicht als Risikogebiet eingestuft wird, ist aktuell auch nach der Rückkehr nach Deutschland keine Quarantäne erforderlich. Für die Einreise wird jedoch ein aktueller negativer PCR-Test verlangt.

Edle Hotel-Erlebnisse

Zum 156. Jubiläum launcht The Langham Hotels & Resorts für die Häuser in Deutschland, Großbritannien, Australien, China und den USA besondere Erlebnis-Angebote. Gäste der beiden australischen Häuser können etwa einen Kombi-Aufenthalt buchen, gespickt mit Helikopter-Flug über die Great Ocean Road (Foto). In München wählen die Gäste der Langham Nymphenburg Residence aus kuratierten Ausflügen wie einer Gondelfahrt im Nymphenburger Kanal, privater Führung durch die Porzellan-Manufaktur oder einem Picknick in den Gärten der Residenz. Von jeder Buchung spendet The Langham einen bestimmten Betrag an eine wohltätige Organisation.

Ponant-Winter ist buchbar

Von September 2022 bis März 2023 hat die Reederei Ponant fast 40 verschiedene Routen im Programm. Insgesamt sind mehr als 100 Abfahrtstermine buchbar, die von den 13 Schiffen der Ponant-Flotte bedient werden. Zu den Highlights der Wintersaison 2022/23 gehören unter anderem die Kreuzfahrt ab/bis Cozumel entlang der Yucatán-Halbinsel nach Guatemala und Belize, die Expeditions-Umrundung von Madagaskar, eine Reise entlang der Ostküste Australiens und die Fahrt zu den traditionellen Kulturen Papua-Neuguineas. Auch Antarktis-Fahrten ab/bis Ushuaia in Argentinien sind buchbar.

Extrem-Sport bei Aman

An ihre körperlichen Grenzen können Hardcore-Sportler jetzt in den Aman Resorts gehen. Das ganze Jahr über werden verschiedene Extreme Sports Retreats angeboten. Im Rosa Alpina in Italien ist das beispielsweise Extreme Rock Climbing, im Amanjena in Marokko geht es um anspruchsvollen Sport in der Wüste, etwa Langstreckenlaufen, Mountainbiking (Foto) oder Berglaufen. Das Amangiri in den USA bietet eine spektakuläre Via Ferrata, die erklommen werden muss, und im The Connaught Hotel in Großbritannien lockt eine einjährige Extreme-Fitness-Mitgliedschaft. Alle Programme werden begleitet von Anwendungen oder spezieller Ernährung, immer angepasst an das gebuchte Retreat.