Anti-Stress-Packages

Health & Wellness

Die Tage werden kürzer, das Schmuddelwetter steht vor der Tür. Und so ganz hat man die Corona-Nachwirkungen innerlich noch nicht abgeschüttelt… Gerade mit Blick auf einen weiteren Covid-Winter ist es wichtig, Stress jetzt in den Griff zu bekommen und seinem Körper etwas Gutes zu tun. Empfehlen Sie Ihren Kunden doch eine Wellness-Auszeit – ganz gezielt als Stress-Killer. Passende Programme in luxuriöser Umgebung gibt es auf der Nah- und Fernstrecke. Hier sind unsere aktuellen Favoriten!

HOTEL-TIPPS

Das Graseck, Deutschland

Höchste Zeit, Körper und Seele wieder in die richtige Balance zu bringen: Das Hotel Das Graseck – My Mountain Hideaway in Garmisch-Partenkirchen unterstützt Pandemie-gestresste Menschen bei der Regeneration. Im angeschlossenen medizinischen Vorsorgezentrum GAP Prevent ist jetzt das Gesundheitsprogramm „Psychosomatische Regeneration“ mit Fokus auf Akupunktur buchbar. Es soll Patienten helfen, emotionalen und psychischen Stress nachhaltig abzubauen. Das fünftägige Programm beinhaltet ein ärztliches Eingangsgespräch, einen Stresstest sowie eine Untersuchung der Schlafqualität. Im Anschluss findet ein Gespräch mit dem Arzt über die seelische Gesundheit der Gäste statt. Ein maßgeblicher Teil der Therapie sind die Akupunktur-Sitzungen. Diese Behandlungsmethode aus der Traditionellen Chinesischen Medizin trägt unter anderem zur Stressreduktion bei und berücksichtigt auch die emotionale Ebene der Erholungssuchenden. Zum Programm gehören neben der Akupunktur eine Lymphdrainage, eine private Yoga-Einheit, eine ayurvedische Ganzkörpermassage, eine Fußreflexzonenmassage sowie ein Detox- Face-Treatment mit Heilpflanzen.

Kontakt für Reiseprofis: Martin Nowak, Hoteldirektor

ANZEIGEOtium, das neue Verwöhnprogramm an Bord der Silver Dawn

Inspiriert von den Sinneseindrücken des Mittelmeers schufen die alten Römer eine Welt der Freizeit, die sie Otium nannten und in der alles – von opulenten Speisen über Spa-Erlebnisse bis hin zu geselligem Beisammensein – zu einem Teil ihres täglichen Lebens wurde. Entdecken Sie Otium, Silverseas neues Wellness-Konzept, das Ihre Kunden auf eine unvergessliche Sinnesreise entführt. Hier können sie eine Pärchenmassage bei Live-Musik oder Champagner während eines verwöhnenden Dampfbads genießen. Wie auch immer Ihre Kunden Freizeit und Luxus definieren, Otium wird die Art und Weise, wie sie sich entspannen, nachhaltig verändern. Das ist Otium, die besondere Kunst des Verwöhnens. Jetzt entdecken

Kontakt für Reiseprofis: Alexander Boysen, Sales Director D-A-CH, Telefon & E-Mail

Forestis, Südtirol

Die Nähe zur Natur und der Blick auf die Dolomiten bestimmen die Atmosphäre in dem auf 1.800 Meter Höhe gelegenen Refugium. Die Anwendungen und Produkte im Forestis Spa stützen sich auf die Lehre der Bäume und gehen auf keltische Traditionen zurück. Sie orientieren sich an dem vor Ort entwickelten Forestis-Baumkreis und folgen dem Prinzip der vier heimischen Bäume: Latsche, Fichte, Lärche und Zirbe. Die Anbieter gehen davon aus, dass jedem Baum verschiedene Wirkstoffe, Frequenzen und Materialstoffe zugesprochen werden. Welches Heilholz zur augenblicklichen Konstitution passt, wird während der Baumkreis-Zeremonie herausgefunden. Das ausgewählte Holz und dessen Eigenschaften bestimmen die Anwendungen für Gesicht und Körper. Eine speziell entwickelte Berührungstechnik bewirkt in Verbindung mit den Produkten eine tiefgreifende Regeneration für Körper und Geist. Saunagänge unterstützen diesen Prozess ebenso wie die täglichen Wyda-und Meditationseinheiten. Wyda ist die Bewegungslehre der Druiden, soll Körper und Geist in Einklang bringen und bis ins hohe Alter fit halten. Mit speziellen Spa-Paketen bietet das Forestis Gästen die Möglichkeit, Stress zu reduzieren. Sie sind angelehnt an die Elemente Luft und Wasser sowie an Sonne und Klima. Zum Spa-Paket "Luft" gehört unter anderem eine Energiefluss-Massage, die innere Ruhe herbeiführen soll. "Klima" beeinhaltet eine Körpermeridian-Massage, der ein erholender und ganzheitlicher Gesundheitseffekt nachgesagt wird. Alle Pakete sind auch für Paare buchbar.

Kontakt für Reiseprofis: Hoteldirektor Florian Öttl

ANZEIGE – Die Suiten und Villen des 5-Sterne-Barfuß-Resort & Spa Aleenta Phuket am unberührten Natai Strand garantieren eine nachhaltige Auszeit vom Alltagstress. Das mehrfach ausgezeichnete Resort bietet mit seinem preisgekrönten Spa-Zentrum lebensverändernde Programme an – begleitet von einem privaten Trainer, Ernährungsberater und Wellness-Therapeuten. Das Healthy Living Programme richtet sich an Diabetiker und zielt darauf ab, Symptome kontrollieren zu können, um den Bedarf an Medikamenten zu verringern. Zusätzlich lernen die Gäste dank integrativer Behandlungsmethoden, wie sie mit Schmerzen umgehen können und besser schlafen. Das Breathing Recovery & Immunity Boosting Programme unterstützt dabei, mittels neuer Ernährungsgewohnheiten einen gesünderen Körper und Geist aufzubauen und das Immunsystem zu stärken. Bewegung, Atemtechniken und Achtsamkeit helfen, den Geist neu zu fokussieren, um mit der sich wandelnden Welt Schritt halten zu können.

Kontakt für Reiseprofis: Petra Fraatz, Director of Business Development bei Red Elephant Reps, E-Mail & Telefon

One&Only Portonovi, Montenegro

Elf Behandlungsräume, Spa Suite, Indoor Pool, ein Osteopathie-Zimmer und Räumlichkeiten für Arzt-Konsultationen tummeln sich im One&Only Portonovi auf 4.000 Quadratmetern. Dieses Health-Spa-Paradies hat einen Namen: Chenot Escape. Hier regiert nicht stinknormale Wellness, vielmehr wird der Körper wird mit speziellen Programmen in Bestform gebracht. Detox und Immune Boosting gehören zu den beliebtesten Packages. Dafür werden etwa die essentiellen Öle und Schlammpackungen an die Bedürfnisse des jeweiligen Körperteils angepasst, die Farbwahl bei den Duschen und Bädern resultiert aus den medizinischen Vorgesprächen. Auch auf Stressabbau wird dabei Wert gelegt. Aktuell ist das viertägige Programm "Stressabbau und neue Energie" buchbar. In dieser Zeit soll der Körper angeregt werden, sich zu erholen und neue Vitalität zu schöpfen. Nach einer Konsultation mit einem Medical-Spa-Spezialisten wird dem Gast ein maßgeschneidertes Programm serviert, mir dem das innere Gleichgewicht und der natürliche Rhythmus des Körpers wieder hergestellt werden können. Tipp für Kunden, die trotzdem etwas Action suchen: Empfehlen Sie unbedingt eine Schnupperstunde bei Sanjin! Der ehemalige Wasserball-Coach bietet im Fitness-Bereich Systema an – eine russische Atem- und Kampfkunst-Technik, nach der auch die KGB-Agenten trainieren.

Kontakt für Reiseprofis: Sales Co-Ordinator RSO Central Europe Hung Nguyen

Ein idealer Ort, um das Immunsystem zu Höchstform auflaufen zu lassen und den Körper zu entschleunigen, ist das Santani Resort & Spa in Sri Lanka bei Kandy. Das stylische Resort steht auf einer Anhöhe inmitten einer ehemaligen Teeplantage. Erholungssuchende können hier das „Santani Immune Boosting Detox“-Paket buchen. Der Mindestaufenthalt beträgt sieben Nächte und kann bis auf 21 Tage verlängert werden. Während des Aufenthalts soll der Körper gereinigt und das Immunsystem gestärkt werden. Ein wesentlicher Faktor ist dabei die Reduzierung von Stress. Die Behandlung beginnt mit einer Konsultation bei dem ansässigen Arzt sowie einer Körperanalyse. Außerdem erhalten die Gäste ihren persönlichen Diätplan, der die Entschlackung des Körpers und die Stärkung des Immunsystems unterstützen soll. Zum Programm gehören unter anderem tägliche Reinigungs- und Entgiftungsbehandlungen, spezielle Detox-Treatments, Besuche des Thermalsalzbads, des Dampfbads und der Sauna. Auch Ayurveda-Behandlungen sind Bestandteil des Programm. Für ausreichend Bewegung sorgen jeden Tag Yoga-Stunden in der Gruppe, die zudem Körper und Geist in Einklang bringen.

Kontakt für Reiseprofis: Dilanthi Mathangadeera, Senior Sales & Marketing Executive

Ungesunde Lebensgewohnheiten abstellen und das persönliche Wohlbefinden steigern – damit hat wohl so ziemlich jeder schon geliebäugelt. Im Alltag fällt sowas jedoch nicht leicht. In der SHA Wellness Clinic im spanischen Alicante gibt es ein Programm, dass speziell auf diese Bedürfnisse eingeht. "Rebalance" kann für vier, sieben oder 14 Tage gebucht werden und enthält umfangreiche Treatments und Tipps, um aus dem eigenen Stress-Kreislauf auszubrechen. Je nach Aufenthaltsdauer erhält der Gast Behandlungen in Traditioneller Chinesischer Medizin, Einzelsitzungen mit einem holistischen Therapeuten für Yoga, Mindfulness, Meditation und Atemtechniken sowie Massagen. Auch besondere Verfahren wie die Pressotherapie und Kryotherapie kommen zum Einsatz. Um den Körper ganzheitlich zu entspannen, wird in der SHA Wellness Clinic auch für einen individuellen Ernährungsplann und Heilgetränke gesorgt. Jeder Aufenthalt in der Luxus-Klinik beginnt mit einem intensiven Arztgespräch, bei der die persönliche Situation analysiert und ein individueller Plan erstellt wird. Ebenfalls inklusive: Eine Beratung zu revitalisierender Medizin und Zugang zur Healthy Living Academy. Das sind Gruppenaktivitäten und Gesprächsrunden, die das Stress-Management unterstützen sollen.

Kontakt für Reiseprofis: Das Reservierungsteam der Wellness-Klinik

Der Mix macht's: Im nagelneuen Zulal Wellness Resort by Chiva Som können die Gäste Wellness mit gesundheitsfördernden Anwendungen verbinden. Für zehn oder 14 Nächte buchbar ist unter anderem "Tension Release", ein Programm, das besonders für Menschen entwickelt wurde, die aufgrund von Stress an hohem Blutdruck leiden. Ziel des Retreats ist es, durch individuelle Fitness-Aktivitäten die Angespanntheit verschwinden zu lassen und den Gast zum Abschalten zu bringen. Neben der Unterkunft und drei täglichen Mahlzeiten sind bis zu zwölf Fitness-Kurse pro Tag inklusive. Dazu zählen unter anderem Meditation und Pilates, aber auch Akupunktur und Kochkurse. Für den entspannenden Wellness-Faktor dürfen die Gäste pro Aufenthaltstag aus dem Treatment-Menü wählen: Chiva Som Signature Massage oder Oriental Scalp Massage? Relaxing Foot Massage oder Hydro-Therapie? Die Liste der möglichen Anwendung ist wunderbar lang. Zu jedem Aufenthalt gehört selbstverständlich auch ein individueller Gesundheits-Check sowie die unbegrenzte Nutzung der Water Therapy Suites. Schön für Zuhause: Das Zulal Wellness Resort bietet nach dem Aufenthalt ein sogenanntes Wellness-Follow-Up an.

Kontakt für Reiseprofis im deutschsprachigen Raum: Pamela Ide von Eyes2market

Das sagt die Branche

Wie hat sich der Wellnessmarkt verändert und was muss man beim Verkauf beachten?

„Seit dem Beginn der Pandemie hat sich der Wellness-Markt stark verändert. Die Kunden sind auch in diesem Segment auf der Suche nach einsamen Rückzugsorten in der Natur. Dieser Wunsch ist für die Menschen besonders wichtig geworden. Sie verlangen nach ganzheitlichen Programmen, die nicht ausschließlich dem Wohlbefinden dienen, sondern auch die Gesundheit fördern. Die Luxushotellerie bietet gerade in diesem Segment große Vorteile. Denn die Resorts verfügen in der Regel über eine begrenzte Zahl an Zimmern und bieten ausreichend Privatsphäre. In den vergangenen Monaten sind etliche Treatments und Programme entstanden, die den Fokus auf Post-Covid-Behandlungen, immer in Verbindung mit einen holistischen Ansatz verfolgen. Dazu steht die Prävention, also Immunsystemstärkung zur nachhaltigen Gesundheit, stark im Fokus. Für Reiseprofis bedeutet der Verkauf von Wellness- und Gesundheitsreisen allerdings eine längere Beratungszeit. Die Kunden haben viele Fragen und buchen sehr kurzfristig. Reisebüromitarbeiter sollten sich genau darüber informieren, welche Bestimmungen vor Ort aktuell gelten, ob bestimmte Bereiche eines Hotels ganz geschlossen sind oder vielleicht speziellen Regulierungen unterliegen. Wichtig ist es auch, in Erfahrung zu bringen, wo sich die Gäste im Falle von erneuten Corona-Restriktionen aufhalten können. Sollte sich die Situation noch einmal zuspitzen sind Kunden in einem Hotel gut aufgehoben, welches ein Freizeitangebot über den Wellnessbereich hinweg anbietet.“

Claudia Wagner, Geschäftsführerin FIT Reisen

Fazit

Hotels und Wellness-Kliniken im In- und Ausland haben ihre Health & Wellness-Programme an die aktuellen Anforderungen angepasst und gehen auf die veränderten Bedürfnisse ihrer Gäste und Patienten ein. Sprich: Stressreduktion und Immune-Booster-Programme gehören heutzutage zwingend ins Portfolio. Gut für Reiseverkäufer: Nach den Einschränkungen der vergangenen eineinhalb Jahre treibt der Wunsch, sich etwas Gutes für Körper und Seele zu gönnen, die Nachfrage spürbar an.

Text: Yannick Fiedler