Faszination Transatlantik – Eine Reise voller Möglichkeiten

ANZEIGE

Eine Transatlantik-Passage auf der Queen Mary 2 verspricht absolute Freiheit; die Freiheit, fernab von der Hektik des Alltags zur Ruhe zu kommen und den Kopf frei zu kriegen. Gleichwohl bedeutet es Freiheit, sich treiben zu lassen und die Abwechslung sowie Unterhaltung an Bord ganz nach eigenem Wunsch zu genießen, sich inspirieren zu lassen und viele wundervolle Eindrücke zu sammeln. Denn neue Horizonte entdecken Gäste auf einer Transatlantik-Passage nicht nur im geografischen Sinne.

9:00 Uhr – Himbeereis zum Frühstück

…oder was immer auch das Herz begehrt, serviert im Bett vom persönlichen Butler, inklusive Meerblick. Gibt es eine schönere Art, den Tag zu beginnen?

10:00 Uhr – Rock 'n' Roll im Fahrstuhl

…gibt es zwar (noch) nicht an Bord, dafür aber ein großes Angebot an professionellen Vorträgen und Workshops. Während der regelmäßig stattfindenden Eventreisen rund um Kultur, Mode, Literatur, Kunst, Theater und weitere spannende Themen begleiten hochkarätige Lektoren und Experten die Gäste und teilen ihr Wissen mit ihnen.

11:30 Uhr – Den Horizont erweitern

…nach einem leckeren Frühstück und einem interessanten Vortrag können Ihre Kunden am breitgefächerten Unterhaltungs- und Kursprogramm an Bord teilnehmen. Sei es beispielsweise Fechten, Tanzen oder doch lieber ein Aquarellmalkurs und eine Runde Bridge – die Möglichkeiten sind vielfältig und bieten etwas für jeden Geschmack. Vielleicht möchten Ihre Kunden aber auch einfach das süße Nichtstun an Deck mit Blick auf den weiten Horizont genießen?

13:00 Uhr – Aktiv sein macht hungrig

Die Cunard Queens bieten kulinarische Köstlichkeiten rund um die Uhr – morgens, mittags, abends und auch spätabends. Ihre Kunden entscheiden, wo und wann sie speisen möchten, ob im edlen Princess oder Queens Grill Restaurant oder im legeren Ambiente des Buffetrestaurants, dem Pub oder einem der anderen zahlreichen Restaurants und Cafés an Bord.

14:30 Uhr – Der perfekte Ort zum Entspannen

Es gibt wohl kaum einen besseren Ort zum Relaxen als auf der Queen Mary 2 – mitten auf dem Atlantik, ohne Termine oder Zeitdruck. Im Mareel Wellness und Beauty Spa tauchen Gäste in ein Refugium der Ruhe ein und können sich von Wogen des Wohlbefindens wiegen lassen. Eine wunderbare Möglichkeit, entspannt in den Nachmittag zu starten.

15:30 Uhr – Zeit für eine Tasse Tee – und mehr!

Die traditionelle Afternoon-Teatime darf auf keiner Reise mit einer der Queens fehlen. Im intimen Ambiente des Princess oder Queens Grill Restaurants reichen Kellner im weißen Livree feinsten Tee, englische Scones mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade sowie weitere Köstlichkeiten zu den sanften Klänge eines Streichquartetts oder Pianisten. Ein typisch britisches, einmaliges Erlebnis, das Ihre Kunden lieben werden!

18:00 Uhr – Auf einen wundervollen Abend

Wenn sich der Tag langsam dem Ende neigt und die Sonne im Meer versinkt, ist einer der schönsten Orte der an Deck – mit Blick auf den Sonnenuntergang und einem Glas Champagner in der Hand. Oder aber Ihre Kunden läuten den Abend bei einem raffinierten Cocktail im Commodore Club oder Chart Room ein. Cheers!

19:00 Uhr – Das perfekte Ende eines rundum schönen Tages

Ob bei einem Kinofilm, bei Live-Musik, tanzend auf einem rauschenden Gala-Ball, bei einer der Shows auf West-End-Niveau oder ganz gemütlich im Pub – Ihre Kunden haben die Wahl, ob sie ihren Tag aufregend oder lieber ruhig ausklingen lassen.

image

Reisebüro-Kontakt

Für Informationen zu Kooperations-Möglichkeiten oder bei Fragen steht Ihnen Key Account Manger Rainer Hillers gerne zur Verfügung: E-Mail· Telefon Sie möchten keine Neuigkeiten verpassen? Senden Sie einfach eine E-Mail an agenturservice@cunardline.de um sich für unseren wöchentlichen Newsletter anzumelden.