Inspirationen für LuxusInsider

Schwimmen bei Giraffen

Schöner schwimmen geht wohl kaum: Das noble Giraffe Manor in Nairobi, das zur Safari Collection gehört, hat jetzt einen Infinity-Pool. Und von dessen Ende aus können die Gäste direkt mit der zutraulichen Herde der Rothschild-Giraffen interagieren, für die das Hotel bekannt ist. Der Pool ist Teil des neuen Hotelgebäudes The Retreat. Dort befinden sich nun der Wellness-Bereich sowie Day Rooms. Die können sowohl von Hotelgästen als auch von Kunden von The Safari Collection gebucht werden, die vor der Weiterreise in eine der anderen Lodge tagsüber entspannen wollen. Mehr Infos

BOOMERANG REISEN

ANZEIGE – Luxus etwas anders definiert: Es sind die besonderen Momente und Erlebnisse kombiniert mit Insiderwissen und hohen Qualitätsansprüchen, die den Unterschied machen. Dabei darf es auch gerne einmal sportlicher zugehen und Träume und Sehnsüchte gelebt werden. Nutzen Sie unseren á-la-Carte-Service für Reisebüros – wir sind Ihre verlängerte Werkbank. Wir kennen die wirklichen Geheimtipps und kreieren Traumreisen immer persönlich, kompetent und ganz nach den Wünschen Ihrer Kunden.

Lassen Sie sich für Ihre Kunden inspirieren!

Urlaub wie James Bond

Einen Aufenthalt in echter Geheimagenten-Manier bietet das Boutique-Hotel Paragon 700 in Apulien an. Da in der süditalienischen Provinz der neue James-Bond-Film "No time to die" gedreht wurde, der Ende September in die Kinos kommt, greift auch das Hotel das Thema auf. Zum "007-Paket" gehören neben zwei Übernachtungen in einem Deluxe-Zimmer auch private Ausflüge zu den Drehorten in Gravina di Puglia und Matera samt Lunch, eine Tour nach Monopoli und Polignano al Mare mit dem schnittigen P-Boot (Foto) des Hotels und – natürlich – ein Martini an der Hotelbar. Natürlich geschüttelt, nicht gerührt! Mehr Infos

Kunst für die Umwelt

Das Barfuß-Resort Soneva Fushi setzt sich ab sofort noch mehr für den Klimaschutz ein. In Zusammenarbeit mit dem Künstler Alexander James Hamilton ist das Atelier Maker's Place entstanden. Dort werden Aluminium- und Plastikabfälle zu Kunstwerken, praktischen Gegenständen und Baumaterialien recycelt. Hotelgäste und Künstler können sich kreativ austoben und dabei einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Auch alle Maschinen, die in dem Künstler-Studio zum Einsatz kommen, arbeiten nachhaltig und leisten so ihren Beitrag zum Schutz der Meere, für den sich Soneva engagiert. Mehr Infos

Dinner mit Pferden

In diesem Stall kann man praktisch vom Boden essen: Das Nobel-Hotel Selman Marrakech ist für seine edlen Pferde und das Verwöhnprogramm der Vierbeiner bekannt. Davon profitieren auch die Gäste: Private Gruppen von zwei bis 70 Personen können das Selman Dinner im Pferdestall buchen. Die lange Tafel wird mitten im blitzsauberen Stall gedeckt, die Gäste können aus vier Menüs wählen. Zwischen den einzelnen Gängen werden die zum Hotel gehörenden Araberpferde vorgestellt. Wer mehr wissen möchte, findet weitere Infos an den Stallboxen. Das Selman Dinner wird von einem Hotelgastgeber begleitet. Mehr Infos